18

Jul

2013

Putzleisten im Bad und Schlafzimmer


18.07.2013, 24°C


Da Papa und seine Freundin wieder abgereist sind, beginnen nun die Arbeiten im Obergeschoss an Fahrt aufzunehmen. Heute waren die Putzleisten im Badezimmer – also dem großen mit 25m2 – und in unserem zukünftigen Schlafzimmer angesagt.

Da die Putzleisten bereits vor einigen Wochen zugeschnitten wurden, ging es beim Aufstellen lediglich um die Ausrichtung der einzelnen Leisten, wie das gemacht wurde habe ich in einem frühreren Blogeintrag bereits erwähnt.

Putzleisten an die Lehmwand gestellt

Putzleisten an die mit Holzfaser gedämmte Wand gestellt

Putzleisten Lotgerecht angebracht

Putzleisten an gedämmten Aussenwänden angebracht

Überlegungen zur Sauna

Das Badezimmer im Obergeschoss kann sich mit 25m2 sehen lassen. Streng genommen ist es für ein reines Badezimmer zu groß – schließlich wollen wir weder Baseball darin spielen, noch mit 11 Leuten im Bad sitzen ;-) .

Als Rechtfertigung für die Vereinigung der ehemals zwei Zimmer kam immer die Argumentation, dass dort eine Sauna untergebracht werden soll und Waschmaschine und Trockner ebenfalls. Während ich mich daran machte die Putzleisten aufzustellen, wurde mir jedoch bewusst, dass ich vollkommen vergessen hatte das Stromkabel für den Saunaofen zu montieren!

Auf dem nächsten Foto ist die Ecke zu sehen, in welche ich die Sauna bauen möchte.

Hohe Rohrdichte im Badezimmer

Wandheizung verzweigt ins Erdgeschoss

Glücklicherweise entdeckte ich in den Klemmleisten der Wandheizung noch zwei freie Klemmen an der obersten Kante (Foto oben), in die ich das 5-adrige 6mm2 Kabel klemmen könnte um den Strom über die Zuleitung des Durchlauferhitzers (das ist dieses Kabel, welches Quer durchs Foto verläuft – Foto unten) zum Saunaofen zu bringen.

Abenteürliche Stromversorgung für den Durchlauferhitzer im Gäste WC darunter

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht