17

Nov

2012

With a little help from our friends


17.11.2012, 6°C


Am heutigen Samstag hatten sich einige nette Menschen bei uns eingefunden um mit der Kalk-Kaseinleimfarbe die Wände zu streichen, während ich die letzte verbleibende Lehmwand mit Kalkputz versah. Neben Harry, der ja ohnehin jeden Samstag dabei ist, fanden noch Florian und Chris Zeit mitzumachen. Dafür nochmals vielen Dank!

Verpflegung für die fleissigen Maler

Annika bereitet für uns belegte Brötchen und Rosinenbrötchen vor, damit wir – ganz nach persönlicher Vorliebe – jederzeit zugreifen konnten.

Annika kümmerte sich um die Verpflegung

Der Espresso fehlte natürlich auch nicht, auch wenn er dem einen zu bitter und dem anderen nicht wässrig genug war :-D .

Zum Espresso gab es auch Zucker

Wir gehen an die Arbeit

Nach einem leckeren Slow-Start, ging es an die Arbeit. Die Maler hatten die Aufgabe dem gesamten Erdgeschoss eine Farbschicht zu spendieren und verteilten sich dementsprechend im Haus.

Chris malte im Büro und Hobbyzimmer

Chris machte dort weiter, wo ich die Einführung ins Wände Kalken gegeben hatte. Dünn auftragen, den Pinsel nicht mehr als 1-2cm in die Kalkfarbe eintauchen und darauf achten, dass alles einmal bedeckt ist. Um die Deckqualität des Anstrichs sollte sich auch keine Gedanken machen, dass würde mit dem Karbonatisierungsprozess kommen. Achso – und bitte viel CO2 ausatmen, damit die Farbschicht schnell abbindet :-) .

Harry übernahm das Wohnzimmer

Harry schwang sich ins Wohnzimmer, wo er mit ganzem Einsatz die Kalk-Deckenbürste über die Wände zog. Gerade die Wände auf denen schon Kalk war sogen die nächste Schicht kräftig auf.

Florian war im Bad zugange

Florian, als längster in der Truppe war das Badezimmer zugeteilt worden, weil die anderen Leitern brauchten und im Gäste-WC keine aufgestellt werden kann über der Wasseruhr. Annika beschwerte sich, dass es schwer war Florian auf Film festzuhalten ohne das er verschwommen wirkte. So ist das, wenn man selber schon lange ein Haus pflegt.

Zeit zum Quatschen und Lachen gab es trotz Arbeit genug

Im Hintergrund lief diverse Musik der vergangenen Jahrzehnte und auch zum Quatschen und Lachen fanden wir noch Zeit während der Arbeit.

Harry migriert vom Wohnzimmer in die Küche

Florian war wohl mit dem Bad fertig

Chris in Kampfpose

Nee Chris das nächste Bild bekommt keiner zu sehen

Harry macht im Flur weiter

Florian mischt durch oder neü Farbe an

Die Kalkmilch wird aufgetragen

Der erste Kalk Kaseinleimfarben Anstrich ist aufgebracht

Der Endspurt und Feierabend

Chris schlug vor der ersten Wand noch einen Anstrich zu geben, weil diese sich im Laufe des Tages gut gefestigt hatte, also überzogen Chris, Florian und Harry die lange Büro- und Hobbyzimmeraußenwand mit einer weiteren (der 2.) Kalk-Kaseinleimfarbschicht.

Harry und Florian helfen bei der zweiten Farbschicht

Endlich geht es zum gemütlichen Teil über

Ein kleiner Wandvorsprung fehlte noch, als die anderen mit dem Malen fertig waren und so bot sich Florian freundlicherweise an Chris und Harry zum Hildesheimer Bahnhof zu fahren, während ich die letzten Kalkputzreste an die Wand auftrug.

Eine kleine Pause zum nahenden Feierabend

Was wir im Team schafften!

Da es am gestrige Abend schon zu spät wurde um noch Fotos zu machen, verlagerte ich das auf den Sonntag tags darauf. Alle Wände im Erdgeschoss haben einen weiteren Anstrich bekommen und die letzte Lehmwand ein Kleid aus Kalkputz. Das war ein rundum gelungener Arbeitstag, der mir einige Tage geschenkt hat, mit denen ich jetzt woanders wirken kann. Morgen wird dann gefliest.

Danke Leute!

Das Gäste WC wurde gestrichen

Die Küche bekam einen weitern Anstrich

Das Wohnzimmer wurde gekalkt I

Das Wohnzimmer wurde gekalkt II

Der Eingangsbereich bekam einen weiteren Anstrich

Die lange Flurwand wurde angestrichen

Das Büro hat gleich zwei Anstriche bekommen

Das Hobbyzimmer hat zwei Anstriche bekomme

Die letzte Lehmwand wurde mit Kalkputz verputzt

Die lange Flurwand wurde Hobbyzimmerseitig verputzt

Die lange Flurwand wurde Büroseitig verputzt

  1. Kommentare
    1. Mama · 30.11.2012 · 15:23

      Na lecker, da macht die Arbeit Spass!! Wie schoen, dass Ihr so viele Helfer habt!! Ein schoenes Bild von Annika und Ronja!! Superaufnahmen, Annika!! Dein Vater ist eine unentbehrliche Hilfe geworden, nicht wahr!!

    2. Mama · 30.11.2012 · 15:21

      Na lecker, da macht die Arbeit Spass!! Wie schoen, dass Ihr so viele Helfer habt!! Ein schoenes Bild von Annika und Ronja!!

* wird nicht veröffentlicht