23

Jul

2012

Große Fenster brauchen viel Schilfrohr


23.07.2012, 23°C, sonnig


Das Schilfrohrmatten-an-die-Balken-tackern nicht meine Lieblingsaufgabe ist habe ich bestimmt schon das eine oder andere Mal dezent fallen lassen. Es wird Ausgemessen, Zugeschnitten und die kleinen Drahtenden zurechtgezwirbelt. Ich komme mir immer ein wenig wie ein Schneider vor, der für die Einwohner einer entfernten Hawaiianischen Insel Baströckchen herstellt. Anschließend wird das ganze mittels Elektrotacker an das Fachwerk gebracht oder – wie bei uns notwendig – mit Lochband und 6×200mm Schrauben durch die Dämmung im Mauerwerk / Fachwerk befestigt.

Entkleideter Fachwerkbalken im Hobbyzimmer

Für den heutigen Tag hatte ich mir fest vorgenommen alle langen Fenster (Balkontüren) mit Schilfrohrmatten zu versehen (endlich fertig bekommen die nervige Arbeit). Gestern hatte ich übrigens noch vollkommen vergessen zu erwähnen, dass die Fachwerbalken, welche sich zwischen zwei Fenstern befinden allesamt freigelegt werden. Ursprünglich war mal der Plan die ebenfalls mit Lehm zu verkleiden aber irgendwann wurde mir klar, dass das nackte Holz viel besser in die Gesamtoptik passen würde.

Es ist übrigens noch viel schlimmer Tackernadeln wieder zu entfernen, als Schilfrohrmatten festzutackern ;-) .

Entkleideter Fachwerkbalken im Flur

Fenster und Schilfrohrmatten im Wohnzimmer

Das es im Wohnzimmer gleich drei dieser langen Prachtfenster (Balkontüren) gibt, hatte ich bestimmt schonmal erwähnt oder gezeigt. Entsprechend langwierig war auch der Prozess des Zuschneidens und Anbringens. Hinzukommt, dass die Fensterlaibungen ohnehin ein schmerzhaftes Thema sind, da man sich irgendwann damit auseinandersetzen muss und hier immer viele häßliche kleine Details ans Tageslicht kommen…

Lange Balkontür mit Schilfrohrmatten

Entkleideter Fachwerkbalken und Schilfrohrmatten im Wohnzimmer

im Wohnzimmer z.B. habe ich entdeckt, dass der Sturz über dem Fenster noch einiges an Lehm braucht. Das hatte ich bequem auf einen anderen Zeitpunkt vertagt, als ich dabei war die Holzfaserdämmplatten anzubringen. Jetzt hat es mich eingeholt, denn an dieser Stelle konnte ich die Schilfrohrmatte (noch) nicht befestigen :-( .

Der Fenstersturz braucht noch Lehm

Die Tür zur Scheune

Die Tür zur Scheune stellte auch eine Konfrontation mit dem vollkommen schiefen Fachwerk dar (was ich fast schon verdrängt hatte). So kam es, dass ich im oberen Abschnitt noch tackern konnte, unten aber mittels Schrauben und Lochband die Schilfrohrmatten im Mauerwerk befestigen musste. Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass das Fachwerk von Decke bis Bodenschweller ca. 17cm aus dem Lot war – und ich mache mir um 2mm Abweichung bei den Putzleisten Sorgen :-D .

Tür zur Scheune mit Schilfrohr

Schilfrohrmatten an Fachwerk getackert

Schilfrohrmatten mit Lochband befestigt

  1. Kommentare
    1. mama · 14.08.2012 · 14:42

      Ich finde die Schilfmatten - Methode genial!!

* wird nicht veröffentlicht