06

Jul

2012

Putzleisten bei Netzwerkdosen


06.07.2012, 21°C, bewölkt


Morgen soll die erste Schicht Lehm an die Wände des Büros und des Hobby-Zimmers gebracht werden. Der Termin war "so plötzlich da", dass wir heute, in einer schnellen Aktion nach dem Feierabend, die Leerrohre der Netzwerkkabel noch umpositioniert haben um endlich die restlichen Putzleisten anzubringen.

Putzleisten im Büro auf der Holzfaserdämmung

Die Netzwerkdosen wurden verschlossen

Danach wurde noch etwas aufgeräumt, damit morgen beim Verputzen nichts im Weg steht. Es wird schon reichen, wenn die PFT G4 zum ersten Mal seit einem Jahr bedient wird. Mehr Aufregung braucht keiner ;-) .

Kabel Leerrohre Alu Verbundrohre und Putzleisten auf Holzfaserdämmung

  1. Kommentare
    1. Matthias · 17.08.2012 · 22:28

      Verstehe. Aber warum willst Du auf den Lehmputz denn Kalputz drauf tun?????

    2. Ole · 16.07.2012 · 15:19

      Hallo Matthias, damals habe ich die Putzleisten drinnen gelassen. Diesmal möchte ich sie gerne entfernen, bevor der Kalkputz aufgetragen wird. Die Idee ist einfach: ich würde niemals solche Wandfläche einigermaßen gerade abziehen können. So brauche ich die Kartätsche einfach entlang der Leiste hoch zu ziehen und mich anschließend über eine glatte Wand freuen ^^. Grüße!

    3. Matthias · 14.07.2012 · 21:59

      Kannst du mir das Prinzip der Putzleisten erklären? Kommen die wieder raus anschliessend? Die gab es bei uns nicht. Ergebnis heisst "belebte Oberfläche" :) Ist aber ok. Passt zum Lehm.

* wird nicht veröffentlicht