21

Jan

2012

Lehmputzausgleich


21.01.2012, 8°C


Die Arbeiten mit den Holzfaserdämmplatten nähern sich stetig dem Ende. Das der fummelige Rest sicherlich noch eine recht ansehnliche Zeit in Anspruch nehmen wird, daran zweifelt niemand weil wir ja alle wissen, dass 80% der Arbeit in 20% der Zeit erledigt wird…

Insgesamt kann man die verbleibenden (Grund-)Lehmputzarbeiten (die im Zusammenhang mit der Dämmung stehen) in drei Bereiche aufteilen: Fenstersturze ausgleichen und dämmen, Badezimmerwand ausgleichen und dämmen und alle Lücken zwischen Wand bzw. Decke und Holzfaserdämmung mit Lehm verputzen.

Die Aufputzarbeiten oberhalb der Fenster sind fummelig aber nicht fummelig++. Etwas Lehm auf die Kelle, dann im richtigen Winkel an die Wand geschmiert - oder *huch* der Lehm ist runtergefallen. Mit etwas Grummeln dann die nächste Kelle aus dem Eimer geholt, gezielt und angebracht.

Lehmputz über Fenster

Ausgleich der Badezimmerwand

Ja, ich bereue es schon richtig, mich nicht im Sommer darum gekümmert zu haben, dass die Putzleiste richtig angebracht wurde. Ja, es kostet mich richtig viel Zeit, Mühe und mittlerweile auch Strom diese Wand mitten im Winter um 3 bis 4cm aufzuputzen.

Zu jammern ist aber sinnlos, daher nehme ich die Lektion an, gelobe Besserung und trage mit einem Pfeifen auf den Lippen die nächste Lage auf. An dieser Stelle bin ich dankbar den Bauheizlüfter zu haben, da ich diesen guten Gewissens einfach die Nacht durchlaufen lassen kann. Bitte nicht mit einem €15 Gerät aus dem Baumarkt machen!

Frischer Lehmputz an der Badezimmerwand

Nach 2½ Stunden gab es immerhin die ersten trockene Bereiche zu sehen und das obwohl der 5kW Heizlüfter nur auf halber Kraft heizte.

Lehmputz an Badezimmerwand beginnt zu trocknen

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht