08

Dez

2011

Holzfaserdämmplatten im Flur


08.12.2011, 6°C


Ich habe mich in letzter Zeit mit vielen anderen Dingen beschäftigen müssen und daher wenig Zeit gehabt am Haus zu arbeiten. Umso mehr freue ich mich trotzdem heute noch diesen großen Teil fertiggestellt zu haben. Von den Arbeiten am Übergang ins Erdgeschoss hatte ich im letzten Eintrag bereits berichtet und so galt es dieses Mal "nur noch" die Fenster und den Deckenabschnitt fertigzustellen.

Die Flur Hausrückwand mit Holzfaserdämmplatten

Ein kurzer Blick hier- und dorthin bestätigt, dass die Holzfaserdämmplatten stetig schwinden…

Die Dämplatten schwinden stetig

der Stapel mit dem Verschnitt und den Resten stetig wächst…

Es gibt Reste die aufbewahrt werden

der Abfall zuerst neben dem Ofen…

Es gibt Reste die Verfeuert werden

und danach auch gleich im Ofen landet und somit hilft die Baustelle schön warm zu halten. Die Holzfaserdämmplatten halten sowohl passiv als auch quasi-aktiv das Haus warm ;-) .

Der Holzofen hält das Haus warm

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht