03

Aug

2010

Die Mauerarbeiten neigen sich dem Ende


03.08.2010, 18°C, bewölkt und regnerisch


Unglaublich aber wahr: Die Mauerarbeiten der Außenwände nähern sich dem Ende. Das liegt zum einen daran, dass wir die Zimmerleute brauchen um weiter zu machen und zum anderen, dass wir einfach viel geschafft haben.

Beim Fachwerk fehlt auf dieser Seite nicht mehr viel

Zwei Fächer sind zugemauert die Schlitze sind gut zu erkennen

Um die letzten Fächer auszumauern, haben wir weitere Teile der Zwischendecke entfernt um die Leiter im EG anlehnen zu können damit wir im OG arbeiten können.

Seit gestern sind uns die Leichlehmsteine ausgegangen und wir sind bereits dabei die Lehmsteine in Eimern nach oben zu tragen. Ich meine zu erinnern, dass wir mit dem Trecker vor einigen Wochen 2½ Paletten Lehmsteine hochgehoben haben. Die sind jedenfalls weg. Was mich etwas verwundert, ist dass wir noch mehr als eine ganze Palette übrig haben. Es gibt allerdings auch noch ein paar Fächer im Fachwerk die es zu schließen gilt und bis wir endgültig fertig sind, bleibt bestimmt auch nicht mehr viel von der letzten Palette übrig.

Weitere Teile der Zwischendecke sind gefallen

Es sieht schon richtig wie ein Haus aus

Es ist schön zu sehen, dass das Haus langsam wie ein echtes Haus aussieht. Es fehlt nicht mehr viel, dann haben wir nur noch Fenster- und Türöffnungen in der Außenhülle.

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht