22

Jul

2010

Lehm- und Papierarbeit


22.07.2010, 20°C, regnerisch


Heute kam der Brief von unserem Zimmermann an, in dem er die Baubetreuung bestätigte. Somit habe ich alle Unterlagen zusammen und nahm mir vor diese gleich heute zusammenzustellen und morgen an unseren Baufinanzierungsdienstleister zu senden. Je schneller desto besser.

Die Seitenwand von Aussen es fehlt nicht mehr viel

Heute musste ich dort mauern, wo kein Fussboden mehr existiert und da es wesentlich angenehmer ist, drinnen im trockenen zu mauern anstatt draussen im Regen, musste eine "Plattform" her.

Die Fächer bleiben offen wegen ausstehenden Fachwerkarbeiten

Mein Arbeitsplatz in luftiger Höhe

Die eine Bohle wackelte zwar ständig aber man kann sich an erstaunlich viel gewöhnen.

Die hinterste Bohle wackelte ein wenig

In luftiger Höhe habe ich dann das schräge Fach, sowie das kleine Dreieck mit Lehmsteinen zugemauert. Später musste ich jedoch trotzdem nach draussen, die Fugen noch scharfkantig auskratzen - und selbstverständlich regnete es dabei ;-) .

Das rechte schräge Fach und das kleine Dreieck wurden heute zugemauert

Der Regen erinnerte mich daran, dass der hintere Fundamentgraben stets mit Regenwasser voll läuft, also schloss ich noch flugs die reparierte Schmutzwasserpumpe an. Die hatte ordentlich zu tun den Graben leer zu bekommen. Morgen werde ich dann sehen, ob sie damit klar kam (bzw. überhaupt noch funktioniert).

Ein Schalungsstein ist wieder unter Wasser

  1. Kommentare
    1. Mama · 26.07.2010 · 20:14

      'Wir druecken Euch ganz doll die Daumen, dass alles bewilligt wird. Mit der Truppe sollte es a piece of cake sein!!!!

    2. Mama · 26.07.2010 · 20:12

      'Wir druecken Euch ganz doll die Daumen, dass alles bewilligt wird. Mit der Truppe sollte es a piece of cake sein!!!!

    3. Ole · 23.07.2010 · 07:22

      Die Unterlagen habe ich nun alle zusammen. Nachher werde ich den Baufinanzierungsdienstleister nochmal anrufen und dann geht das zur Post. Wir sind gespannt wie das jetzt weitergeht - wir würden ja gerne mal wieder die Zimmerleute herholen ...

* wird nicht veröffentlicht