06

Mai

2010

Der Lehmschlag fällt weiter


06.05.2010, 6°C, durchgehender (niesel-)Regen


Viel zu erzählen gibt es heute nicht. Der neue Vorschlaghammer leistete gute Dienste beim Entfernen der Lehmschlag-Gefache, genauso wie die Spitzhacke. Für diesen Zweck sind sie wirklich die optimalsten Werkzeuge.

Die Mauer aus Lehmsteinen ist solide

Von Keanus Zimmer aus, kann man jetzt ebenso problemlos in den Flur gucken, wie auf den Hof draußen.

Die Treppe zum Dachboden steht fast frei

Ich hoffe das räumt jemand weg während ich schlafe

Von unserem Schlafzimmer kann man in den Flur gucken

Die Tür zu unserem Schlafzimmer lässt sich momentan nicht öffnen - aber auch hier gibt es nun genügend "Durchgangsmöglichkeiten".

Wir haben jetzt den direkten Durchblick von Keanus in unser Schlafzimmer

Ab jetzt ist erstmal das Abtransportieren des Lehmschlags, sowie der Hölzer angesagt.

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht