29

Mrz

2010

Tag 1 Die Zimmerleute sind da


29.03.2010, 10°C, durchwachsen


Endlich, es geht weiter! Ihrer Vorgehensweise treu geblieben, reißen die Jungs am ersten Tag mehr ab als sie aufbauen. Das war auch diesmal (scheinbar) so :-)

Auch auf der anderen Hausseite wird der Anschluss der Bodenschwelle vorbereitet

Oben sieht man, dass die Eichenschwelle zur angrenzenden Scheune erst einmal 60cm kürzer gemacht wurde und bereits an dem Anschluss gearbeitet wird.

Unten sieht man den Strich, den die Jungs entlang meinem Fundament gezeichnet haben. Er stellt die Aussenkante der Schwelle dar und zeigt somit, dass ich mal wieder nach dem falschen Lot gearbeitet habe. Alles halb so schlimm, wurde mir versichert, das passt schon.

Der Strich stellt die Aussenkante der Bodenschwelle dar

Erstmal wird alles angeschnitten

Auch auf der anderen Seite des Hauses wird bereits am Anschluss gewerkelt. Besonders beeindruckend sind die Schraubzwingen. Was die Zimmerleute mitbringen bekommt man nicht im Baumarkt.

Solche Schraubzwingen gibt es nicht im Baumarkt

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht