01

Nov

2009

Abriss-Finale


01.11.2009


Trotz anhaltenden Gleichgewichtsstörungen (die Halloweenfeier war recht "Alkoholintensiv") haben Morien und ich noch die letzten paar Felder aus der Wand entfernt und alles in den Container verfrachtet. Nicole hat sich auch noch kurz blicken lassen (den Rest des Tages lag sie eigentlich im Bett) und mit mir zusammen den Verteilerkasten im EG an dem Fachwerk festgemacht, damit wir diesen besser abdecken können. Jetzt wo die Aussenwand komplett offen ist, müssen wir besonders vorsichtig sein mit hereinpeitschendem Regen und Elektrizität.

Fleissiger Abrisshelfer

Die-Hausfront-ist-leer

Somit wären wir bereit für den nächsten Schritt: Abstützen, abstützen und nochmal abstützen.

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht