29

Okt

2009

Jetzt fällt die Hausfront


29.10.2009, 10°C, sehr nebelig


Diese Fachwerk-Gefache sollen heute fallen

So sah die Aussenwand aus, bevor ich begann das Fachwerk zu entleeren. Wir haben die Entscheidung getroffen dem Winter ein Rennen vorzuschlagen. Wir und das letzte Aussenfundament gegen die nahenden Minusgrade. Um Beton zu gießen brauchen wir 3 Tage lang 10°C - sollte das nicht zu machen sein, müssen wir den Bereich gut abdecken und heizen.

Und so sah das nackte Fachwerk aus, nachdem ich ca. zwei Stunden lang Hämmer in diversen Größen, sowie meine 'darling'-Spitzhacke geschwungen habe. Natürlich bringt eine solche Aktion immer Unerwünschtes zutage, aber letztendlich ist das ja auch Sinn der Sache. Wir wollen jetzt einmal alles richtig machen.

Das nackte Fachwerk nach der Arbeit

An dieser Eckverbindung muss nochmal gearbeitet werden

Und auch der Container füllt sich weiter - nächste Woche kann ich gleich den nächsten bestellen. Mensch, kann ich gut schätzen …

Der Container füllt sich weiter

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht