25

Okt

2009

Das neue Fachwerk ist geschlossen


25.10.2009


All die fleissigen Helferlein am werkeln

Wie man sehen kann, waren alle fleissigen Helferlein damit beschäftigt etwas rund um das neue Fachwerk zu tun. Nicole und Gitti haben als Team die obersten Fugen, zwischen den Leichtlehmsteinen und dem Fachwerk, verschlossen während Gerd Lattungen für die Fenster zuschnitt. Wir werden jetzt noch etwas Lüften, aber demnänchst werden wir die Fenster mit Folie verschliessen müssen und dann ist es gut, wenn alles vorbereitet ist.

Das neue Fachwerk ist nun geschlossen

Auch oben ist das Fachwerk nun geschlossen

Auch ich habe mitgemacht und die verbleibenden 1½ Gefache zugemauert. Danach durfte ich dann ebenfalls Luftschlitze zumauern bzw. zuschmieren. Einige der Spalten zwischen Leichtlehmsteinen und Fachwerk waren zu schmal selbst für zugeschnitte Lehmsteine, daher wurden diese mit reinem Lehmmörtel zugeschmiert.

Dabei wurde dieser kleine Besucher fast eingemauert. In Letzter Sekunde habe ich ihn erkannt (rot auf braunem Lehm) und weggescheucht.

Der Marienkaefer waere fast mit eingemauert worden

So sieht das Fachwerk von der Seite aus - schon ein schicker Anblick mittlerweile!

Richtig schmuck sieht das gemauerte Fachwerk aus

Zum Feierabend, dann noch ein kleiner Kraftakt (wenn man schonmal warm ist) und das Haus angehoben. Nicht viel (erstmal) aber immerhin ging das obere Stockwerk 1-2cm in die Höhe.

Alle Haeuser fliegen hooooch

Zumindest 1 bis 2cm hoch

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht