23

Okt

2009

Geburtstagsarbeit


23.10.2009


Sooo wichtig sind Eltern ja gar nicht, dachte sich unser nun fünfjähriger Sohn und ging in den Kindergarten. Tja, wenn schonmal die Großeltern da sind, dann können sie auch gleich mit anpacken :-) Also haben Nicole und Gitti gleich die Wasserleitung weiter mit Stroh und Lehmboden für den kommenden Winter isoliert.

Mit Stroh und Lehmboden isolierte Wasserleitung

Währenddessen haben Gerd und ich weiter die Aussenwand zugemauert. Ich mauerte und Gerd schnitt derweilen die Steine für die oberste Schicht zwischen Fachwerk und Lehmwand zu. Ich denke wir werden dieses Wochenende mit der Aussenwand fertig.

Lehmsteine werden auf Mass geschnitten

Die Hausecke ist fast zu

Auch von aussen sieht es wie ein Haus aus

Nach dem Geburtstagsmittagessen ging ich nochmal zurück mit dem Geburtstagskind (sonst hatte keiner Lust). Keanu wollte nämlich mit seinem Freund von nebenan spielen und ihm seinen neuen Entdeckergürtel mitsamt Taschenlampe zeigen. Ich habe die Zeit genutzt um das Fach unter dem Küchenfenster zu schließen.

Unterm Kuechenfenster ist die Wand auch drin

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht