08

Okt

2009

Trockenlegung


08.10.2009


Letzte nacht gab es einen ziemlichen Sturm in unserer Gegend, begleitet von heftigen Niederschlägen, sowie Blitz & Donner. Ich habe davon nichts gemerkt. Als ich heute jedoch zum Haus kam, war ich ziemlich überrascht zu sehen, dass unser Haus nun über einen Waschechten Burggraben verfügt. Das Wasser stand bis zu 25cm am Fundament an, sowohl seitlich, als auch an der Hinterseite des Hauses. Dank unserer Schmutzwasserpumpe, war das Wasser innerhalb von 15 Minuten abgepumpt; ich denke jedoch, dass ich die Pumpe in nächster Zeit wieder im Automatikbetrieb lassen sollte.

Regenwasser am seitlichen Fundament

Regenwasser an dem hinteren Fundament

Danach blieb mir noch genug Zeit zumindest das eine Gefach zu schließen. Nächste Woche habe ich ja "Urlaub", dann werden wir gemeinsam mehr schaffen.

Noch ein Gefach hochgemauert

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht