05

Okt

2009

Schalungssteine und Fundamenterder


05.10.2009


Heute hat es unaufhörlich geregnet. Es war zwar nicht kalt aber auch nicht wirklich einladend. Da ich zu allererst die Fugen zwischen der Sauberkeitsschicht und der untersten Lage Schalungssteine mit Beton verfugt habe, hatte der Regen genug Gelegenheit in den feinen Spalt zwischen Pullover und Hose zu kriechen. Herrlich. Auf dem unteren Bild kann man den Beton in den Schalungssteinen sehen und auch wie er unter den Steinen hervorquillt.

Abdichtung der Schalungssteine mittels Beton

Dann mussten die Betonstahlstangen (⌀10mm) auf die richtige Länge gestutzt und gebogen werden; immerhin kommen wir mit dem Fundament ja gerade um die vorletzte Ecke des Hauses. Auch der Fundamenterder musste zugeschnitten und mit dem vorherigen Stück verschraubt werden. Nur mit einem durchgehenden Erdungsband werden wir anschließend eine sorgenfreie Elektroinstallation genießen können. Auf dem Bild sieht man wie das Erdungsband auf der untersten Schalungssteinschicht liegt. In den Schlitzen an den linken und rechten Außenkanten liegen bereits die Betonstahlstangen.

Betonstahl und Fundamenterder

Da ich, während der ersten Fundamente nicht so richtig wusste, was mit den Endsteinen anzufangen ist, hatte ich unverhältnismäßig viele davon übrig. Die Endsteine besitzen die gleiche Länge wie die 'normalen' Schalungssteine (in unserem Fall 50cm), sind jedoch am Ende geschlossen und haben auch nur einseitig eine Einkerbung für die Betonstahlstangen. Wenn man die Endsteine also zwischendurch benutzen will, dann muß man seine 'Schlitze' selber einschneiden. Da die zweite Reihe ohnehin mit einem Schlitz an der Unterseite, für den Fundamenterder, versehen werden muß, bietet es sich an diese Schicht gleich aus Endsteinen herzustellen. Von der Güte und Funktionalität sind sie mit den herkömmlichen Schalungssteinen identisch.

Keilschnitte fuer die Betonstahlstangen

Auf dem unteren Bild kann man die Schnitte an der Unterseite der Schalungssteine, für das Erdungsband, sehen. Darunter sieht man wie der Fundamenterder durch diesen 'Tunnel' verläft.

Schnitt fuer den Fundamenterder

Zweite Reihe Schalungssteine

Und zu guter Letzt der aktuelle Endstand für den heutigen Tag. Morgen geht es dann weiter.

Endstand fuer heute

  1. Kommentare

    Bisher keine Kommentare.
    Schreib' doch einen :-)

* wird nicht veröffentlicht