31

Aug

2009

Die Zimmerleute sind da!


31.08.2009


Wie besprochen, sind Raphael und Christian heute morgen kurz nach 9h00 angekommen und haben ihren Arbeitsplatz für die nächsten drei Wochen eingerichtet. Wir haben sehr gutes Wetter momentan, also werden die beiden ihr Lager gleich dort aufschlagen. Sie haben bereits begonnen die neue Eichenschwelle auf den vorhandenen Sockel zu legen.

Da liegt die neue Eichenschwelle

So sieht die Verbindung zwischen den Bodenschwellenabschnitten aus. Da ich keine durchgehenden 11m Eichenbalken habe, sondern mehrere 3m bis 4m Stücke, müssen diese miteinander verbunden werden um auf die volle länge für die Außenwand zu kommen.

Verbindung zwischen den Schwellenabschnitten

Hier bastelt Raphael gerade an dem Zapfen für den Querverbinder zwischen dem Eckständer und der Bodenschwelle. Zuerst wird angezeichnet und dann kommt eine der vielen Handkreissägen aus dem Sortiment zum Einsatz. Zum Schluß werden auch immer nochmal Beitel und Holzklöppel angewandt.

Zapfen basteln

Währenddessen zeichnet Christian das Zapfenloch an und bereitet den Kettenstemmer vor.

Das Zapfenloch wird angezeichnet

Nachdem Christian mit dem Kettenstemmer das Loch ausgeschnitten (oder sagt man gefräst?) hat, kann der Querverbinder eingesetzt werden - darauf warte ich heute aber nicht. Ich will mit den Kindern noch ins Schwimmbad.

In dieses Zapfenloch …

Kommt dieser Zapfen

  1. Kommentare
    1. Jan Wagner · 01.08.2011 · 01:27

      Wer sind .... (blotzkis@googlemail.com) ... die fehlte noch

* wird nicht veröffentlicht